Wendela

Unsere kleine Wendela durfte nur 8 Monate werden, dann mussten wir sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen.


Wir wissen noch genau, als sie ins Tierheim kam, wie klein, zickig und fauchig sie war. Leider war sie zu dieser Zeit auch schon krank und musste sehr lange behandelt werden. Das täglich Medikamenten geben, war für sie anfangs sehr blöd, aber sie merkte das wir ihr nichts böses wollten und sie wurde nach kurzer Zeit sehr lieb und verschmust.Ihr ging es nach einigen Wochen wieder gut und sie konnte in die Vermittlung.


Leider war ihr Gesundheitszustand nicht lange so gut. Sie baute immer mehr ab, wir versucht sie mit dem Tierarzt wieder gesund zubekommen, aber leider haben wir den Kampf verloren und wir mussten sie am 22.03.2021 gehen lassen.