top of page

BAYMAX

Rasse: Schäferhund ​

Geboren: ca. September/Oktober 2021

​Geschlecht: männlich, kastriert ​

Schulterhöhe: ca. 50 cm ​

Abgabedatum: 30.12.2021 ​

Grund: Einweisung


BITTE LESEN SIE SICH UNSEREN VERMITTLUNGSABLAUF DURCH!

Mein Name ist Baymax und ich bin ein im September 2021 geboren Schäferhund.


Mein vorheriges Zuhause war eine reinste Katastrophe. Ich wurde am 30.12.2021 mit meiner Familie aus einem komplett verdreckten Zwinger befreit. Wir waren alle in einem sehr schlechten Allgemeinzustand, aber auch unser physischer Zustand war sehr besorgniserregend. Aber wir haben gelebt, was man leider von vielen anderen Tieren auf dem Hof nicht sagen konnte.


Meine Schwester und ich wurden in dem Zwinger geboren und wir haben nie was anderes gesehen. Als Futter gab es meistens die verstorbenen Stalltiere, aber auch davon nicht ausreichend für 5 Schäferhunde. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass obwohl es uns dort nicht gut ging, wir es schrecklich fanden, als fremde Menschen kamen und uns mitgenommen haben. Wir haben geschrien und um uns gebissen. Das haben wir auch noch eine lange Zeit im Tierheim gemacht. Ich habe schon gemerkt, dass es mir hier gut geht. Doch ich wusste doch nicht was Anfassen bedeutet und dass es mir nicht wehtut. Mittlerweile finde ich meine Pfleger nicht mehr so doof, ich lasse mich auch anfassen und gehe auch spazieren. Aber ich bin immer noch etwas angespannt, wenn ich gestreichelt werde, ich habe halt Angst das doch noch was passiert.


Ich freue mich sehr, dass meine Schwester schon ein schönes Zuhause gefunden hat. Aber umso mehr, würde ich mich freuen jemanden zu finden, der mir die Welt zeigt. Bisher kenne ich ja nur den Zwinger, wo ich aufgewachsen bin und das Tierheim und seine Umgebung. Mir wurde erzählt, dass es sowas wie ein Meer gibt und das es toll ist darin baden zugehen.


Natürlich weiß ich auch, dass ich Menschen brauche, die Geduld haben. Mir wurde erzählt, dass die Welpen Zeit sehr wichtig für einen Hund ist, damit er viel kennenlernt und sich ausprobieren kann. Naja das fehlt mir natürlich, aber ich bin guter Dinge, dass ich das alles noch nachholen kann, mit der richtigen Familie an meiner Seite!


- Wohnung (Erdgeschoss)/Haus mit Garten

- zurückhaltend und ängstlich

- braucht eine längere kennlernphase

- danach lieb und verschmust

- verspielt

- braucht noch Erziehung

- verträglich mit anderen Hunden

- für größere Kinder ab 12 Jahren geeignet


Er ist entwurmt, geimpft, gechipt und kastriert.


Wenn Sie sich für Baymax interessieren, sollten Sie die Zeit haben mindestens 2-3 die Woche ins Tierheim zukommen und sich mit ihm zu beschäftigen. Durch seine Ängstlichkeit wird eine Vermittlung etwas länger dauern.





Comentarios


bottom of page